Die Schülerinnen und Schüler können Programme mit Schleifen, bedingten Anweisungen und Parametern schreiben und testen.

Dieses Lernziel ist weiterführend zu den Lernzielen MI.2.2 c, MI.2.2 d, MI.2.2 e. In diesen Lernzielen werden Schleifen und bedingte Anweisungen erläutert. In diesem Lernziel geht es somit nur noch um Parameter und die Umsetzung.

Was sind Parameter?

Ein Parameter wird auf Deutsch auch Übergabewert genannt. Ein Parameter ist eine Variable, welche auf einen bestimmten Wert gesetzt werden kann. Parameter werden beispielsweise beim Aufruf von Unterprogrammen verwendet um diesen mitzuteilen, welche Daten oder Werte verarbeitet werden sollen. Man kann sich eine solche Variable als Speicherzelle vorstellen, die über einen Namen angesprochen wird. In der Speicherzelle wird der Wert der Variable abgelegt.

Eine Konstante hingegen wäre ein Wert der sich nicht verändert, sondern immer konstant, also gleich bleibt.

Übung mit CS-First und Scratch

Jede Aufgabe eines CS-First Kurses beinhaltet die Anwendung von Schleifen, bedingten Anweisungen und Parametern. Für fortgeschrittenere Schülerinnen und Schüler enthalten die CS-First Module Erweiterungen zu den jeweiligen Aufgaben, welche einen höheren Schwierigkeitsgrad haben. Hier eine solche Erweiterung:

Ein CS-First Kurs bietet vor allem in den Kompetenzbereichen der Algorithmen und der Datenstrukturen des Lernplan21 einfach verständliches und gut zusammengestelltes Unterrichtsmaterial. Hier ist die Anleitung zu finden, wie man als Lehrperson einen CS-First Kurs erstellen kann und eine Erläuterung wie solche Unterrichtseinheiten ablaufen.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Schleifen_(Fertigungsverfahren), https://csfirst.withgoogle.com/s/de/home, https://csfirst.withgoogle.com/c/cs-first/de/game-design, http://www.gymipro.de/informatik/tutorial/java/variable.htm, https://de.wikipedia.org/wiki/Variable_(Programmierung), https://de.wikipedia.org/wiki/Parameter_(Informatik), https://scratch-dach.info/wiki/Scratch-Wiki:Hilfe:Parameter