Die Schülerinnen und Schüler kennen die Bezeichnungen der von ihnen genutzten Dokumententypen.

Es gibt viele verschiedene Dokumententypen. Je nach Textverarbeitungsprogramm, das man nutzt hat man eine andere Endung der Dokumente. Einige von ihnen können auch beim Abspeichern direkt in einen anderen Dokumenttyp umgewandelt werden. Wenn man am selben Dokument mit verschiedenen Verarbeitungsprogrammen arbeitet, kann es zu Formatierungsproblemen kommen.

Hier eine Liste der am häufigsten genutzten Dokumenttypen:

Textdateien Für was wird der Dokumententyp gebraucht?
.txt Speichert nur Zeichen
(Zahlen, Buchstaben, Sonderzeichen, Zeilenumbruch)
.rtf Rich Text Format - Speichert auch Textformatierungen
(Schriftarten, Schriftgrösse, Farben, etc.)
.doc .docx Word-Dokument - speichert alle wordspezifischen Dokumenteigenschaften
(z.B. Dokumentenschutz)
.odt OpenDocument Text - das Open Source Pendant zum Word-Dokument
(Textverarbeitung)
.pdf Portable Document Format - Plattformunabhängiges Dateiformat
(Elektronische Dokumente die normalerweise nicht bearbeitet werden)
.xls .xlsx Exel-Arbeitsmappe - speichert Tabellen, Formeln und Graphiken
(Summe, Produkt, Charts erstellen, etc.)
.ods OpenDocument Spreadsheet - Open Source Pendant zur Exel-Arbeitsmappe
(Tabellenkalkulation)
.ppt .pptx Powerpoint-Präsentation - Für das Erstellen von Folien für Vorträge
(Text, Bilder, Videos, Graphiken, Übergänge, Formeln, etc.)
.odp OpenDocument Presentation - Open Source Pendant zu Powerpoint-Präsentation
(Präsentationen erstellen)

Übung mit LibreOffice und dem Lernstick

Der Lernstick bietet eine geschützte Umgebung für Schülerinnen und Schüler auf der Programme wie LibreOffice schon vorinstalliert sind. Eine Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler könnte sein, in den jeweiligen Programmen von LibreOffice Files zu erstellen und diese abzuspeichern. Sie können dann direkt sehen unter welcher Dateiendung ihre erstellten Dokumente, Präsentationen oder Tabllen abgespeichert werden. Gleichzeitig können sie auch überprüfen mit welchen Endungen sie diese Dateien manuell abspeichern können.

Quellen: https://www.bj.admin.ch/dam/data/bj/staat/rechtsinformatik/magglingen/2011/11a_wolf-d.pdf, http://klickdichschlau.at/ecdl_windows_dateinamenerweiterung.php, http://www.ooowiki.de/OpenDocument.html